Lehrstelle ICT-Fachfrau/-mann EFZ

  • Teilzeit
  • Vollzeit
  • Baar
  • Veröffentlicht am 15.06.2024

3 Jahre (ohne Berufsmatura)
Office Baar • Start im August 2025

Motiviert für eine Informatik-Lehre?

Wage den Schritt in die Berufswelt beim führenden Cyber-Security-Experten der Schweiz und bewirb Dich für die Lehrstelle ICT-Fachfrau/-mann EFZ.

Deine Aufgaben

Als ICT-Fachfrau/-mann bist Du sowohl als Allrounder*in für Hard- und Software-Anfragen tätig als auch im Support Service Desk als Teil der internen IT. Du konfigurierst dabei ICT-Benutzergeräte wie beispielsweise Laptops oder Drucker und hilfst, den Betrieb der umfangreichen Netzwerkinfrastruktur sicherzustellen. Mit Deinen Fähigkeiten unterstützt Du andere Personen beim Erkennen von IT-Problemen, die Du anschliessend professionell – auch in stressigen Situationen – löst.

Das bringst Du mit

  • Du besuchst die Oberstufe der Volksschule und hast entweder gute Leistungen in der Sekundarstufe B oder hervorragende Leistungen in der Sekundarstufe C (ehemals Realschule). Bitte beachte, dass Bewerbungen von Schüler*innen der Sekundarstufe A nicht berücksichtigt werden
  • Du hast gute bis sehr gute Noten in Mathematik, Deutsch und Englisch
  • Du hast den ICT-Multicheck (von gateway.one) erfolgreich absolviert* (Auswertung ICT-Fachfrau/-mann)
  • Du bist begeistert von Computern und kannst Dir vorstellen, mehrere Stunden am Stück daran zu arbeiten
  • Du kannst das 10-Finger-System
  • Du hast keine Probleme, schriftliche oder mündliche Aufgaben schnell zu verstehen und Dir Lösungen auszudenken
  • Du kannst Dich sprachlich gut ausdrücken und hast keine Mühe, Texte schnell zu verstehen
  • Du bist zuverlässig und arbeitest genau
  • Du arbeitest gerne im Team und hast Freude, anderen zu helfen
  • Du bist lernbegierig, und magst Herausforderungen

* Der Multicheck sollte nicht länger als 1 Jahr her sein. Falls Du noch keinen Multicheck gemacht hast, kannst Du diesen bis am 7. August 2024 via [email protected] nachreichen. Bei Stellenzusage bezahlen wir Dir die Kosten zurück.

Tagged as: Softwareentwicklung