ICT Berufsbildung

Am Puls der digitalen Zukunft

ICT-Berufsbildung Schweiz ist die nationale Organisation der Arbeitswelt (OdA) für das stark wachsende Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) und Impulsgeber für das Thema ICT-Kompetenzen in der Berufsbildung. 

Der offiziell anerkannte schweizerische Berufsbildungsverband ist gemäss Bundesgesetz zuständig für sämtliche eidgenössisch reglementierten Berufsabschlüsse in der Informatik und Mediamatik und ist Prüfungsinstanz für die eidgenössischen Fachausweise in Applikationsentwicklung, Systemtechnik, Wirtschaftsinformatik, Cyber Security und Mediamatik sowie für die eidgenössischen Diplome «ICT-Manager» und «ICT Security Expert». > www.ict-weiterbildung.ch 

Der Verband wurde im Frühjahr 2010 vom Dachverband ICTswitzerland (heute digitalswitzerland) und den kantonalen und regionalen Organisationen der Arbeitswelt (OdA) gegründet und hat es sich zum Ziel gesetzt, dem ICT-Fachkräftemangel in der Schweiz aktiv zu begegnen.

ICT-Berufsbildung Schweiz versteht sich als branchenübergreifende Dienstleistungsorganisation und baut seine Stärken im Bereich der beruflichen Digitalisierungskompetenzen mit strategischen Projekten weiter aus.

Das bieten wir dir:

  • Anspruchsvolle Tätigkeit auf nationaler Ebene im dynamischen und zukunftsorientierten Berufsfeld der ICT.
  • Unmittelbare und aktive Mitgestaltung der ICT-Berufsbildung. 
  • Mitarbeit in einem hochmotivierten Team von innovativen Berufsbildungsprofis. 
  • Attraktiver Arbeitsort mitten in der Stadt Bern. 
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen.
Mit Fachausweis oder Diplom die ICT-Karriereleiter erklimmen

Mit Fachausweis oder Diplom die ICT-Karriereleiter erklimmen

Mit der fortschreitenden Digitalisierung von Gesellschaft und Arbeitswelt nimmt der Bedarf an qualifizierten Fachkräften im…

Weiterlesen

Firmeninformation